Kanzlei Liske Berlin

Kanzlei Liske | Berlin

Schwerpunkte

Kanzlei Liske | Berlin

Sozialversicherungsrecht

Solzialversicherungsrecht

Ihr Antrag auf Rente wegen teilweiser oder voller Erwerbsminderung wurde abgelehnt? Ihre Schwerbehinderung wurde nicht anerkannt, der Grad der Behinderung (GdB) nicht korrekt bemessen oder Merkzeichen nicht zuerkannt? 


Ihr Pflegegrad/Ihre Pflegestufe wurde zu niedrig bemessen? Die Berufsgenossenschaft erkennt Ihren Arbeitsunfall, die Unfallfolgen oder Ihre Berufskrankheit nicht an? 


Ihre Minderung der Erwerbsfähigkeit (MdE) wurde zu niedrig bemessen, so dass die Verletztenrente zu gering ausfällt? Die Zahlung des Krankengeldes wurde eingestellt, weil Sie angeblich wieder arbeitsfähig seien? 


Um sich in diesen und ähnlichen Fällen erfolgreich mit den Behörden zu streiten, benötigen Sie einen Rechtsanwalt, der sich in den entsprechenden Rechtsgebieten auskennt. Wegen der Vielzahl medizinischer Unterlagen und Gutachten, die bei der Bearbeitung dieser Fälle zwangsläufig zu berücksichtigen sind, benötigt er darüber hinaus aber auch medizinischen Sachverstand. Rechtsanwältin Liske bietet Ihnen diese Doppel-Qualifikation.

Kontakt

Kanzlei Liske              

Brunowstraße 9        
13507 Berlin   

   

Telefon: 030 265 621 44

Telefax: 030 265 621 45

E-Mail: kanzlei@kanzlei-liske.de

Tätigkeitsfelder

Arzthaftung

BU-Versicherung

Unfallversicherung 

Krankentagegeld

Erwerbsminderungsrente

GdB

Berufsgenossenschaft 

Pflegegrade